Unsere Leiter

Die Leiter werden jedes Semester demokratisch von allen Richtlinienmitarbeitern der SMD Konstanz gewählt und haben die Aufgabe, die Gesamtausrichtung unserer Gruppe im Blick zu behalten, Tendenzen zu erkennen oder Entwicklungen anzustoßen und den großen Überblick zu behalten. Neben der Koordination der Mitarbeiter ist eine ihrer Hauptaufgaben die geistliche Ausrichtung der Gruppe.

Jenneke

Ich bin Jenneke, 21 Jahre alt und studiere im 3. Semester Psychologie. Meine Freizeit verbringe ich hier größten Teils am, im, auf dem See, Beach- oder Volleyballfeld. Ich liebe gutes Essen, kochen, viele Menschen um mich rum, spiele immer mal Cello und bin begeistert für alle Alltagstrottausbrecher zu haben.

Die SMD macht mein Herz voll. So viele Stellen, an denen man sich investieren, für Jesus (b)rennen, Menschen in ihrer bunten Einzigartigkeit wertschätzen und einen Unterschied machen kann! Ehrlich miteinander ins Gespräch kommen über Gott, die Welt und dabei wertvolle Freundschaften gewinnen, ist was die SMD für mich auszeichnet. Ein Ort, an den ich kommen und einladen darf. In dem Raum für Sorgen, Zweifel, Leidenschaft und echte Schönheit ist. Und das Beste: wir dürfen Zeugen sein, auch wenn das ganz schön herausfordernd sein kann.

 

Kadda

Hey 🙂

Ich bin Kadda, 23 Jahre alt und studiere jetzt im sechstem Semester Nanoscience (das ist ne Menge Chemie mit ein bisschen Physik und Materialwissenschaften). Jetzt im Sommer steht die Bachelorarbeit an und ich werde wahrscheinlich viel Zeit im Labor verbringen. Ansonsten treffe ich mich gerne mit Freunden, mache Musik, male (aka eher so Handlettering) oder koche. Nach SMD Veranstaltungen gehe ich gerne noch mit ein paar Leuten auf ein Bier (oder in meinem Fall ein Glas Wein) in eine Bar. Und im Sommer genieße ich natürlich, wie die meisten hier, die Nähe zum See.

Die SMD ist für mich ein Ort, an den jeder so kommen kann, wie er ist, wo Fragen und Zweifel geteilt werden können und wo es eine Möglichkeit zur offenen Diskussion über den Glauben gibt. Und die SMD ist für mich ein Haufen cooler Leute und Freunde, mit denen man einfach super viel Spaß haben kann und mit denen es immer was zu lachen und zu erleben gibt. Ich finde es schön, dass wir als SMD die Möglichkeit haben an der Uni und Hochschule unseren Glauben mit unseren Kommilitonen zu teilen. Außerdem können wir durch verschiedene Aktionen Menschen erreichen, ihnen von Gottes Liebe erzählen und auch unsere Erfahrungen mit dieser Liebe weitergeben. Und deswegen freue ich mich über